. .

Kurzportrait

Die E G S

  • vertritt die fachlichen und beruflichen Interessen der Graphologen auf internationaler Ebene
  • überwacht die Einhaltung der von ihr erarbeiteten Bestimmungen der Internationalen Standesordnung für Graphologen
  • sorgt für ein internationales fachliches Ansehen der Graphologie und der Ausbildung zum Schriftpsychologen / Graphologen, indem sie Lehrpläne zur Verfügung stellt und Prüfungsnormen geschaffen hat. Die EGS-Berufsprüfung kann nur nach dem Bestehen einer nationalen Verbandsprüfung abgelegt werden
  • stellt die Werke ihrer umfassenden graphologischen Fachbibliothek den Mitgliedern zur Verfügung (Ausleihe über die Universität Stuttgart, wo die EGS-Fachbibliothek ihren Standort hat)
  • gewährt den Mitgliedern der angeschlossenen Verbände Vergünstigungen

Erkundigen Sie sich über die Mitgliedschaftsbedingungen bei einem der angeschlossenen regionalen Verbände Ihrer Wahl.

Neu! Graphologische und schriftvergleichende Ringversuche

Wissenschaftliche Ringversuche ermitteln die Reliabilität und Validität der eingesetzten Methoden im Rahmen der Handschriftanalyse, der Schriftexpertise und des Graphotrainings. Machen Sie mit! Alle Infos hier!

 

Graphologie News

Besuchen Sie auch unsere Online-Zeitung www.graphologie-news.net.